historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Hochburg-Ach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Hochburg-Ach Rohrbach
Historisches Hochburg-Ach Horn
Historisches Hochburg-Ach Peuerbach
Historisches Hochburg-Ach Rohrbach
Historisches Hochburg-Ach

Geschichte Hochburg-Ach
Geschichte Hochburg-Ach Strallegg
Geschichte Hochburg-Ach Kirchberg am Wechsel
Geschichte Hochburg-Ach Zistersdorf
Geschichte Hochburg-Ach Wien Ottakring
Geschichte Hochburg-Ach Schnepfau
Geschichte Hochburg-Ach Innerschwand
Geschichte Hochburg-Ach Windischgarsten
Geschichte Hochburg-Ach Stallehr
Geschichte Hochburg-Ach
Geschichte Hochburg-Ach Ramsau am Dachstein
Geschichte Hochburg-Ach Golling an der Salzach
Geschichte Hochburg-Ach Waldegg
Geschichte Hochburg-Ach Rainbach im Innkreis
Geschichte Hochburg-Ach Klagenfurt 4.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Hochburg-Ach Ludmannsdorf
Geschichte Hochburg-Ach
Geschichte Hochburg-Ach Rangersdorf
Geschichte Hochburg-Ach
Geschichte Hochburg-Ach Arbing

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auffanger Siedlung
Barsdorf
Dorfen
Duttendorf
Endt
Geretsdorf
Grünhilling
Grund
Heimathaus
Hinterlohnerkapelle
Hochburg
Holzgassen
Holzgassen
Kälbermoos
Kreil
Lindach
Mitterndorf
Oberkriebach
Raschbacher Siedlung
Reisach
Reith
Sägewerk Lindach
Schloss Castell
Schloss Wanghausen
Schneider im See
Seehof
Sengstatt
Sinzinger Siedlung
Staudach
Thann
Unterkriebach
Unterweitzberg
Wanghausen
Weng
Wenghof Siedlung


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Hochburg-Ach.Geschichte.

Seit Gründung des Herzogtums Bayern war der Ort bis 1780 bayrisch und kam nach dem Frieden von Teschen mit dem Innviertel (damals 'Innbaiern') zu Österreich. Während der Napoleonischen Kriege wieder kurz bayrisch, gehört er seit 1814 endgültig zu Oberösterreich.Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Bis 1941 lebte in Hochburg-Ach die Sinti-Familie Kerndlbacher. Nur drei Familienmitglieder überlebten die Verschleppung in Konzentrationslager. In Enns lebte bis 2005 nur noch Rosa Winter-Kerndlbacher. 2004 errichtete der Metallbildhauer Peter Lechner auf dem Grundbesitz von Erich Esterbauer ein Denkmal. Am 12. August 2006 wurde von Gunter Demnig auf Einladung von Andreas Maislinger für Johann Kerndlbacher ein Stolperstein verlegt. Im Film Stolperstein von Dörte Franke ist die Verlegung zu sehen.

Quellenangabe: Die Seite "Hochburg-Ach.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 09:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Hochburg-Ach Eppenstein
Historisches Hochburg-Ach
Historisches Hochburg-Ach Seeboden
Historisches Hochburg-Ach Brixlegg
Historisches Hochburg-Ach Schwaz
Historisches Hochburg-Ach Feldkirchen an der Donau
Historisches Hochburg-Ach Ratten
Historisches Hochburg-Ach Patsch
Historisches Hochburg-Ach Oberkappel


Hochburg-Ach.Geografie.

Hochburg-Ach liegt auf 462 m Höhe im Innviertel direkt gegenüber der bayerischen Stadt Burghausen. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,8 km, von West nach Ost 8,4 km. Die Gesamtfläche beträgt 40 km². 41,8 % der Fläche sind bewaldet, 52,3 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Hochburg-Ach.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 09:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Ach, Barsdorf, Dorfen, Duttendorf, Endt, Geretsdorf, Grund, Grünhilling, Hochburg, Holzgassen, Kreil, Kälbermoos, Lindach, Mitterndorf, Oberkriebach,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auffanger Siedlung, Barsdorf, Dorfen, Duttendorf, Endt, Geretsdorf, Grünhilling, Grund, Heimathaus, Hinterlohnerkapelle, Hochburg, Holzgassen, Holzgassen, Kälbermoos, Kreil, Lindach, Mitterndorf, Oberkriebach, Raschbacher Siedlung, Reisach, Reith, Sägewerk Lindach, Schloss Castell, Schloss Wanghausen, Schneider im See, Seehof, Sengstatt, Sinzinger Siedlung, Staudach, Thann, Unterkriebach, Unterweitzberg, Wanghausen, Weng, Wenghof Siedlung,
Straßen im Gemeindegebiet
Ach,
Athaler Siedlung,
Athalerstraße,
Barsdorf,
Benedikt-Perger-Straße,
Birkenweg,
Braunauerstraße,
Dorfen,
Duttendorf,
Endt,
Franz-Steiner-Straße,
Georg-Erber-Straße,
Geretsdorf,
Grund,
Grünhilling,
Heinz-Lanner-Straße,
Hirschpichlstraße,
Hochburg,
Holzgassen,
Kapellenweg,
Kreil,
Kälbermoos,
Lindach,
Ludwig-Wendling-Straße,
Mitterndorf,
Oberederstraße,
Oberkriebach,
Reisach,
Reith,
Rieshofstraße,
Sengstatt,
Sinzingerstraße,
Sparkassenweg,
Staffelberg,
Staudach,
Thann,
Unterkriebach,
Unterweitzberg,
Waldweg,
Wanghausen,
Weng,

Orte in der Gemeinde
Ach,
Barsdorf,
Dorfen,
Duttendorf,
Endt,
Geretsdorf,
Grund,
Grünhilling,
Hochburg,
Holzgassen,
Kreil,
Kälbermoos,
Lindach,
Mitterndorf,
Oberkriebach,
Reisach,
Reith,
Sengstatt,
Staudach,
Thann,
Unterkriebach,
Unterweitzberg,
Wanghausen,
Weng,