historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Oswald ob Eibiswald Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Rohrbach
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Bad Ischl
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Baden
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Silz
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Lilienfeld

Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Aldrans
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Kirchdorf an der Krems
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Ried im Zillertal
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Hauskirchen
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Ried in der Riedmark
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Hohenau an der Raab
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Sitzenberg-Reidling
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Abfaltersbach
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Weibern
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Golling an der Salzach
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Eichberg
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Scharnstein
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Weng im Innkreis
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Obertrum am See
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Stolzalpe
Geschichte Sankt Oswald ob Eibiswald Oberdorf am Hochegg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bosornigg
Edenbauer
Grabenhiasl
Grausbauer
Klementschneider
Kohlerhansl
Malatschnigg
Malli
Mathitz
Mauthnereck
Rieglnegg
Schindler
Schmuck
Schütz
Schwaig
Sebernigg
Serb
Thormann
Thuller
Walz


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Oswald ob Eibiswald.Geschichte.

Erstmalig wurde Sankt Oswald 6. November 1399 urkundlich erwähnt. In der überlieferten Urkunde, die heute nur noch in einer Abschrift aus dem 16. Jahrhundert erhalten ist, verlieh Graf Hermann von Cilli dem Peter Methnitzer unter anderem auch zwei Huben und einen Wald bei St. Oswald ob Eibiswald ("Item zwo hueben vnnd ainen waldt bey Sandt Oswaldt inn der Saka gelegen").

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Oswald ob Eibiswald.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sankt Oswald ob Eibiswald.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 32 Arbeitsstätten mit 80 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 168 Auspendler und 47 Einpendler. Wichtigste Branchen sind dabei die Sachgütererzeugung und das Beherbergungs- u. Gaststättenwesen. Es gibt 51 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 22 im Haupterwerb), die zusammen 4.902 ha bewirtschaften (1999).Die Verkehrserschliessung erfolgt über die Südsteirische Grenz Strasse (B 69).

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Oswald ob Eibiswald.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Goldegg
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Strass im Zillertal
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Mischendorf
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Trins
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald
Historisches Sankt Oswald ob Eibiswald Naas


Sankt Oswald ob Eibiswald.Geografie.Lage.

Die Gemeinde Sankt Oswald ob Eibiswald liegt in der südlichen Weststeiermark und besteht aus vier Katastralgemeinden. Die Gemeinde wird von der Weissen Sulm und dem Krumbach durchflossen.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Oswald ob Eibiswald.Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 19:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Krumbach, Mitterstraßen, Rothwein, Sankt Oswald ob Eibiswald,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bosornigg, Edenbauer, Grabenhiasl, Grausbauer, Klementschneider, Kohlerhansl, Malatschnigg, Malli, Mathitz, Mauthnereck, Rieglnegg, Schindler, Schmuck, Schütz, Schwaig, Sebernigg, Serb, Thormann, Thuller, Walz,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Krumbach,
Mitterstraßen,
Rothwein,
Sankt Oswald ob Eibiswald,