historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Stefan im Rosental Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Stefan im Rosental Oberpullendorf
Historisches Sankt Stefan im Rosental Haag
Historisches Sankt Stefan im Rosental Rohrbach
Historisches Sankt Stefan im Rosental Baden
Historisches Sankt Stefan im Rosental Horn

Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Rottenmann
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Lessach
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Waldneukirchen
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Sistrans
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Berndorf bei Salzburg
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Winzendorf-Muthmannsdorf
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Alland
Geschichte Sankt Stefan im Rosental St. Georgen an der Leys
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Unterfladnitz
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Frankenau-Unterpullendorf
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Mayrhof
Geschichte Sankt Stefan im Rosental
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Graz 1.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Sankt Stefan im Rosental Mureck

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Altegg
Aschauberg
Edelhof
Eichaberg
Glatzberg
Gluchenegg
Greith
Greithberg
Grub
Grubgraben
Hinterberg
Hirschmanngraben
Höllgrundbergen
Hotomannberg
Hütteregg
Jatzberg
Krottenberg
Maiersdorf
Muggenthalberg
Nestelberg
Pragerberg
Rauscherberg
Rehbach
Reinhartegg
Rohrbach
Sandleiten
Schichenau
Schneeberger
Stefansberg
Steinbach
Steinberg
Trulpenberg
Vockenberg


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Stefan im Rosental.Geschichte.

Keltische Gräberfelder und römische Münzen weisen auf eine keltische und römische Besiedlung der Gegend im Altertum hin. Im Frühmittelalter prägten Slawen, Awaren und Ungarn die wechselhafte Geschichte der Region. Eine intensive deutsche Besiedelung war erst nach der Eroberung der Oststeiermark durch Kaiser Heinrich III. im Jahr 1044 möglich. Die erste urkundliche Nennung von Sank Stefan geht auf das Jahr 1269 zurück. In der Zeit der Besiedelung gehörte St. Stefan, zusammen mit Kirchbach, Wolfsberg und Jagerberg zur Mutterpfarre Sankt Georgen an der Stiefing. Die Markterhebung erfolgte 1954 und derzeit (2004) bemühen sich die Sankt Stefaner um das Stadtrecht.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Stefan im Rosental.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 09:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sankt Stefan im Rosental.Wirtschaft und Infrastruktur.

Land- und Forstwirtschaft und rund 80 Gewerbebetriebe.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Stefan im Rosental.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 09:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sankt Stefan im Rosental Zell
Historisches Sankt Stefan im Rosental St. Georgen am Ybbsfelde
Historisches Sankt Stefan im Rosental
Historisches Sankt Stefan im Rosental Hopfgarten im Brixental
Historisches Sankt Stefan im Rosental Moosburg
Historisches Sankt Stefan im Rosental Raasdorf
Historisches Sankt Stefan im Rosental Eibiswald
Historisches Sankt Stefan im Rosental Wimpassing an der Leitha
Historisches Sankt Stefan im Rosental Allentsteig


Sankt Stefan im Rosental.Geografie.Geografische Lage.

liegt am Sassbach ca. 27 km süd-östlich von Graz und ca. 14 km westlich der Bezirkshauptstadt Feldbach im Oststeirischen Hügelland.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Stefan im Rosental.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 09:42 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Sankt Stefan im Rosental,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Altegg, Aschauberg, Edelhof, Eichaberg, Glatzberg, Gluchenegg, Greith, Greithberg, Grub, Grubgraben, Hinterberg, Hirschmanngraben, Höllgrundbergen, Hotomannberg, Hütteregg, Jatzberg, Krottenberg, Maiersdorf, Muggenthalberg, Nestelberg, Pragerberg, Rauscherberg, Rehbach, Reinhartegg, Rohrbach, Sandleiten, Schichenau, Schneeberger, Stefansberg, Steinbach, Steinberg, Trulpenberg, Vockenberg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Sankt Stefan im Rosental,