historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Feldkirchen bei Graz Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz Bad Radkersburg
Historisches Feldkirchen bei Graz Schwaz
Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz Enns

Geschichte Feldkirchen bei Graz Frankenburg am Hausruck
Geschichte Feldkirchen bei Graz Niederleis
Geschichte Feldkirchen bei Graz Vogau
Geschichte Feldkirchen bei Graz
Geschichte Feldkirchen bei Graz Wolfau
Geschichte Feldkirchen bei Graz
Geschichte Feldkirchen bei Graz Leonding
Geschichte Feldkirchen bei Graz Oberndorf bei Schwanenstadt
Geschichte Feldkirchen bei Graz
Geschichte Feldkirchen bei Graz Geinberg
Geschichte Feldkirchen bei Graz
Geschichte Feldkirchen bei Graz Anif
Geschichte Feldkirchen bei Graz Schrattenthal
Geschichte Feldkirchen bei Graz St. Martin
Geschichte Feldkirchen bei Graz Ruden
Geschichte Feldkirchen bei Graz Hirtenberg
Geschichte Feldkirchen bei Graz Gallspach
Geschichte Feldkirchen bei Graz Puchkirchen am Trattberg
Geschichte Feldkirchen bei Graz Mischendorf
Geschichte Feldkirchen bei Graz Klagenfurt 2.Bezirk Innere Stadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Flughafen Graz
Lebernfeld
Mittermühle
Petermühle
Wasserwerk Graz-Feldkirchen


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Feldkirchen bei Graz.Geschichte.

Feldkirchen ist einer der ältesten Siedlungsplätze im Grazer Feld, liegt an einer Römerstrasse, deren Verlauf in Feldkirchen durch zwei Römersteine belegt ist, die Flavia Solva mit dem Donauraum verbindet, und war bereits um das 9. Jahrhundert kirchlicher Mittelpunkt im Grazer Feld[1] bevor in Graz eine Kirche oder Pfarre errichtet worden ist.

Quellenangabe: Die Seite "Feldkirchen bei Graz.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:28 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Feldkirchen bei Graz.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Feldkirchen bei Graz ist verkehrstechnisch sehr gut erschlossen. So führt die Süd Autobahn (A2) durch das Gemeindegebiet und ist über die Anschlussstelle Graz-Flughafen/Feldkirchen (183) seit 2004 zugänglich. Ebenfalls gut erreichbar ist die Pyhrn-Autobahn (A9) über die Anschlussstelle Kalsdorf in etwa 5 Kilometer Entfernung. Durch Feldkirchen verläuft die Grazer Strasse (B 67).Die Gemeinde Feldkirchen verfügt über zwei Haltestellen der Südbahn: Feldkirchen-Seiersberg (seit 11. Dezember 2005) und Flughafen Graz-Feldkirchen. Von beiden Haltestellen gibt es stündliche S-Bahn-Verbindungen nach Graz und Spielfeld-Strass. In der Morgen- und Abendspitze verkehren die Züge teilweise im 15 oder 30-Minuten Takt. [2]Der Flughafen Graz befindet sich auf Gemeindegebiet der Gemeinde Feldkirchen bei Graz, nur etwa das südliche Drittel der Start- und Landebahn liegt im Gebiet der Nachbargemeinde Kalsdorf bei Graz.

Quellenangabe: Die Seite "Feldkirchen bei Graz.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:28 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Feldkirchen bei Graz Greifenburg
Historisches Feldkirchen bei Graz Aspach
Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz Fischamend
Historisches Feldkirchen bei Graz
Historisches Feldkirchen bei Graz Kottes-Purk
Historisches Feldkirchen bei Graz Hollenstein an der Ybbs


Feldkirchen bei Graz.Geografie.Geografische Lage.

Feldkirchen ist eine aufstrebende Marktgemeinde südlich von Graz, die im Laufe der Jahre mit der Landeshauptstadt verwachsen ist. Sie liegt an der Mur am östlichen Rand des Grazer Feldes.

Quellenangabe: Die Seite "Feldkirchen bei Graz.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:28 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Abtissendorf, Feldkirchen bei Graz, Lebern, Wagnitz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Flughafen Graz, Lebernfeld, Mittermühle, Petermühle, Wasserwerk Graz-Feldkirchen,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Abtissendorf,
Feldkirchen bei Graz,
Lebern,
Wagnitz,