historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Frojach-Katsch Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Frojach-Katsch Feldbach
Historisches Frojach-Katsch Spittal an der Drau
Historisches Frojach-Katsch Waidhofen an der Ybbs
Historisches Frojach-Katsch Lilienfeld
Historisches Frojach-Katsch Feldkirchen

Geschichte Frojach-Katsch
Geschichte Frojach-Katsch Strallegg
Geschichte Frojach-Katsch Kirchberg am Wechsel
Geschichte Frojach-Katsch Zistersdorf
Geschichte Frojach-Katsch Wien Ottakring
Geschichte Frojach-Katsch Schnepfau
Geschichte Frojach-Katsch Innerschwand
Geschichte Frojach-Katsch Windischgarsten
Geschichte Frojach-Katsch Stallehr
Geschichte Frojach-Katsch
Geschichte Frojach-Katsch Ramsau am Dachstein
Geschichte Frojach-Katsch Golling an der Salzach
Geschichte Frojach-Katsch Waldegg
Geschichte Frojach-Katsch Rainbach im Innkreis
Geschichte Frojach-Katsch Klagenfurt 4.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Frojach-Katsch Ludmannsdorf
Geschichte Frojach-Katsch
Geschichte Frojach-Katsch Rangersdorf
Geschichte Frojach-Katsch
Geschichte Frojach-Katsch Arbing

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Angsdorf
Blochbauer
Brugger
Galberg
Galer
Göglburg
Grasberg
Graslitz
Haselbach
Kogler
Kohler
Kohlhuber
Kropfmoar
Lacken
Leonhart
Oberdorf
Oberer Wunsum
Oberschart
Ödenbauer
Priel
Prielmühle
Pux
Puxerboden
Rabenbauer
Riepl
Riesen
Ruine Katsch
Sankt Lorenzen
Santler
Saurau
Schaffer am Grasberg
Schloss Pux
Seerainer
Sonnseite
Staber
Steiger
Steiner
Süßmoar
Unterdorf
Unterschart
Wiesner
Wilfling


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Frojach-Katsch.Geschichte.Namensgeschichte.

wird erstmals 982 urkundlich erwähnt, damals allerdings als Chaczi oder Chats. Da der Ort ab Mitte des 11. Jahrhunderts zu einer wichtigen Handelsmetropole wurde, wird er später mehrmals erwähnt in der Form Chatissa.[3] Frojach wurde Mitte des 12. Jahrhunderts das erste Mal urkundlich erwähnt in der Form Froiach. Die handschriftliche Urkunde wurde im Stift Sankt Lambrecht verfasst, und wird in der Universitätsbibliothek Graz verwahrt.[4]

Quellenangabe: Die Seite "Frojach-Katsch.Geschichte.Namensgeschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 27. Februar 2010 09:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Frojach-Katsch
Historisches Frojach-Katsch Pitzenberg
Historisches Frojach-Katsch Ried im Traunkreis
Historisches Frojach-Katsch Pruggern
Historisches Frojach-Katsch
Historisches Frojach-Katsch Ebergassing
Historisches Frojach-Katsch Leopoldschlag
Historisches Frojach-Katsch Losenstein
Historisches Frojach-Katsch Kirchberg bei Mattighofen


Frojach-Katsch.Geografie.Lage.

Frojach-Katsch liegt zentral in Murau, und ist 10 km von der Bezirkshauptstadt entfernt. Es ist mit einer Fläche von 38,89 km² die vierzehntgrösste Gemeinde im Bezirk. Es umfasst die Ausläufer des steirischen Katschtals sowie einen Teil des oberen Murtals. Der Ort Katsch liegt in den Schladminger Tauern (Niedere Tauern) und Frojach in den Gurktaler Alpen. Diese zwei Untergruppen der Ostalpen werden durch die Mur getrennt.

Quellenangabe: Die Seite "Frojach-Katsch.Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 27. Februar 2010 09:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Frojach, Katsch an der Mur,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Angsdorf, Blochbauer, Brugger, Galberg, Galer, Göglburg, Grasberg, Graslitz, Haselbach, Kogler, Kohler, Kohlhuber, Kropfmoar, Lacken, Leonhart, Oberdorf, Oberer Wunsum, Oberschart, Ödenbauer, Priel, Prielmühle, Pux, Puxerboden, Rabenbauer, Riepl, Riesen, Ruine Katsch, Sankt Lorenzen, Santler, Saurau, Schaffer am Grasberg, Schloss Pux, Seerainer, Sonnseite, Staber, Steiger, Steiner, Süßmoar, Unterdorf, Unterschart, Wiesner, Wilfling,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Frojach,
Katsch an der Mur,