historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Lassee Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Lassee Neunkirchen
Historisches Lassee Enns
Historisches Lassee Neunkirchen
Historisches Lassee Jennersdorf
Historisches Lassee Melk

Geschichte Lassee Graz 7.Bezirk Liebenau
Geschichte Lassee Korneuburg
Geschichte Lassee Tobaj
Geschichte Lassee Vandans
Geschichte Lassee Fontanella
Geschichte Lassee Thal
Geschichte Lassee Hausbrunn
Geschichte Lassee
Geschichte Lassee Amlach
Geschichte Lassee
Geschichte Lassee Nickelsdorf
Geschichte Lassee Schattendorf
Geschichte Lassee Seefeld in Tirol
Geschichte Lassee Straning-Grafenberg
Geschichte Lassee Treglwang
Geschichte Lassee Grundlsee
Geschichte Lassee Lermoos
Geschichte Lassee Steyregg
Geschichte Lassee
Geschichte Lassee Frankenau-Unterpullendorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bahnhofsiedlung
Erholungszentrum Lassee
Hubertuskapelle
Lassee
Markhof
Meierhof
Schönfeld im Marchfeld


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Lassee.Geschichte.

Lassee wurde erstmals 1115 urkundlich erwähnt und seinerzeit auch Lauchsee (der See, an dem Lauch wächst) genannt. Schönfeld erscheint erstmals im Jahre 1262 unter der Benennung Seefeld. Aus ältesten Urkunden lässt sich auch ableiten, dass die Landesfürsten von Österreich bedeutende Besitzungen in und um Lassee hatten.So genoss der letzte Babenberger, Herzog Friedrich II., der Streitbare im Jahre 1241 auch Zehenten zu Lauchsee. 1724 wurde Lassee von Karl dem VI. dem Herzog Eugen von Savoyen übergeben und zur Kanzlei nach Obersiebenbrunn angewiesen. Das Marktwappen wurde am 15. Februar 1977 verliehen und beschreibt symbolisch bäuerliche Tradition und Zugehörigkeit unserer Pfarre zum Stift Melk. Das abgebildete Pferd steht für langjährige Viehzucht. Die goldenen Ähren weisen auf die "Kornkammer Österreichs" hin. Die gekreuzten Schlüssel sind das Symbol der Benediktiner, welchen die Pfarre Lassee angehört.Die Lasseer Pfarrkirche ist dem heiligen Martin geweiht und besteht in der derzeitigen Bausubstanz seit 1695. Eine Filiale der Pfarre Lassee ist die im Ortszentrum von Schönfeld stehende zur "Schmerzhaften Muttergottes Maria" geweihte Kapelle, welche 1744 erbaut wurde. Sowohl die Kirche als auch deren Glocken hatten zu allen Zeiten durch Kriegsereignisse arg zu leiden. Die im zweiten Weltkrieg abgenommenen Glocken konnten erst 1954 nachgeschafft werden. Geschichte Österreichs

Quellenangabe: Die Seite "Lassee.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:27 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Lassee.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 82, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 119. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 1117. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 48,59 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Lassee.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:27 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Lassee Maria Neustift
Historisches Lassee Fohnsdorf
Historisches Lassee Schleedorf
Historisches Lassee Thiersee
Historisches Lassee Rauris
Historisches Lassee Ganz
Historisches Lassee Werfenweng
Historisches Lassee
Historisches Lassee


Lassee.Geografie.

Lassee liegt im Weinviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 55,62 Quadratkilometer. 7,53 Prozent der Fläche sind bewaldet. Zum Ort Lassee gehört auch ein Erholungszentrum (EHZ), welches insgesamt 14 Seen umfasst. Lassee hat eine Samariterbundstelle und eine eigene Polizeiinspektion.Katastralgemeinden sind Lassee und Schönfeld im Marchfeld.

Quellenangabe: Die Seite "Lassee.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:27 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Lassee, Schönfeld im Marchfeld,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bahnhofsiedlung, Erholungszentrum Lassee, Hubertuskapelle, Lassee, Markhof, Meierhof, Schönfeld im Marchfeld,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Bahnhof (Lassee),
Am Bahnhof (Schönfeld im Marchfeld),
Am Golfplatz,
Am Holzgarten,
Am Stempfelbach,
Amselgasse,
Bahngasse,
Bahnstraße (Lassee),
Bahnstraße (Schönfeld),
Bahnweg,
Baumgasse,
Bioweg,
Birkengasse,
Blumenweg,
Breitenseer Weg,
Brennereigasse,
Fasangasse,
Feldgasse,
Fünfhaus,
Föhrenweg,
Gartenweg,
Getreidegasse,
Gutshofstraße,
Hagelweg,
Haringseer Straße,
Hauptplatz,
Hauptstraße,
Heizwerkgasse,
Industriestraße,
Johannesweg,
Josefsgasse,
Jägerweg,
Kapellenweg,
Kieswerkstraße,
Lagerhausgasse,
Lassee,
Loimersdorfer Straße,
Marchegger Straße,
Markhof,
Neubaugasse,
Neuhofgasse,
Neustift,
Obere Hauptstraße,
Oberweidner Straße,
Pointengasse,
Reufeldgasse,
Ringstraße,
See I,
See II,
See III,
See IV,
See IX,
See V,
See VI,
See VII,
See VIII,
See X,
See XI,
See XII,
See XIII,
See XIV,
Silogasse,
Stift Melk-Gasse,
Untere Hauptstraße,
Viertelweg,
Wagramstraße,
Wiener Straße (Lassee),
Wiener Straße (Schönfeld im Marchfeld),
Wiesenweg,
Windmühlgasse,

Orte in der Gemeinde
Lassee,
Schönfeld im Marchfeld,