historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Hausbrunn Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Hausbrunn Silz
Historisches Hausbrunn Eisenstadt
Historisches Hausbrunn Purkersdorf
Historisches Hausbrunn Wiener Neustadt
Historisches Hausbrunn Bad Radkersburg

Geschichte Hausbrunn
Geschichte Hausbrunn Schwoich
Geschichte Hausbrunn
Geschichte Hausbrunn Eggelsberg
Geschichte Hausbrunn Jungholz
Geschichte Hausbrunn Bruck am Ziller
Geschichte Hausbrunn Ried im Innkreis
Geschichte Hausbrunn
Geschichte Hausbrunn Waizenkirchen
Geschichte Hausbrunn Trumau
Geschichte Hausbrunn Biberwier
Geschichte Hausbrunn Maria Buch-Feistritz
Geschichte Hausbrunn Oberstorcha
Geschichte Hausbrunn
Geschichte Hausbrunn Bergheim
Geschichte Hausbrunn Sankt Margarethen im Lungau
Geschichte Hausbrunn Vals
Geschichte Hausbrunn Seckau
Geschichte Hausbrunn
Geschichte Hausbrunn Eisenstadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Hausbrunn


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Hausbrunn.Geschichte.

Die erste urkundliche Erwähnung Hausbrunns, damals noch als "Hugesprunne" findet sich in den "Necrologia Germaniae" des Stiftes Klosterneuburg und datiert aus dem Jahre 1195. Knapp 150 Jahre später beurkundet die Urkunde Nr. 486 aus dem Hochstift Passau aus dem Jahre 1341 die Existenz des Ortes unter der Bezeichnung "Hawsprun". Am 4. Juni 1367 verkaufte Ortolf von Wolchenstorf an David Streuzz, den "Juden zu Wien", Sohn Hennleins von Klosterneuburg, Güter zu Poystorff, Alten Liechtenwart, "Hausprunne" und Ringleinstorff. Er verkaufte auch solche zu Hausbrunn, die wahrscheinlich freies Eigen waren.

Quellenangabe: Die Seite "Hausbrunn.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:44 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Hausbrunn.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 18, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 55. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 342. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 39,93 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Hausbrunn.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:44 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Hausbrunn Poysdorf
Historisches Hausbrunn Rinegg
Historisches Hausbrunn Strobl
Historisches Hausbrunn
Historisches Hausbrunn Ottendorf an der Rittschein
Historisches Hausbrunn
Historisches Hausbrunn St. Martin
Historisches Hausbrunn
Historisches Hausbrunn Gaubitsch


Hausbrunn.Geografie.

Hausbrunn liegt im nordöstlichen Weinviertel in Niederösterreich, rund 6 km westlich von Hohenau an der March. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 16,17 Quadratkilometer. 14,05 Prozent der Fläche sind bewaldet.Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden ausser Hausbrunn.

Quellenangabe: Die Seite "Hausbrunn.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 15:44 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Hausbrunn,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Hausbrunn,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Anger,
Am Berg,
Bahnstraße,
Bahnzeile,
Berggasse,
Dobermannsdorferstraße,
Edenberg,
Friedhofstraße,
Gartenstätte,
Gartenthal,
Gottfried v. Preyer Weg,
Grundberg,
Hanggasse,
Hauptstraße,
Hausbrunn,
Hausweingarten,
Hohenauerstraße,
Hohlweg,
Holzlisstraße,
Kellergasse,
Kirchenberg,
Kurze Gasse,
Lange Gasse,
Liechtensteinstraße,
Obere Gartenstätte,
Obere Spandau,
Rabensburgerstraße,
Spandau,
Sportgasse,
Vorgartenstraße,
Waldsiedlung,
Waldstraße,

Orte in der Gemeinde
Hausbrunn,