historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Maria Alm am Steinernen Meer Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Graz 1.Bezirk Innere Stadt
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Braunau am Inn
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Mistelbach
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Rattenberg
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Steyr

Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Schwaz
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Sankt Michael in Obersteiermark
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Seeboden
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Innsbruck KG Pradl
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Kaltenberg
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Zwentendorf an der Donau
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Vitis
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Landeck
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Wien Donaustadt
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Bad Tatzmannsdorf
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Andau
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Tarsdorf
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Weiten
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Inzersdorf im Kremstal
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Polling im Innkreis
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Sankt Peter am Wimberg
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Haag am Hausruck
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Nitscha
Geschichte Maria Alm am Steinernen Meer Hartberg Umgebung

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aberg
Abergalm
Alm
Bachleit
Bachleitalm
Bachwinkl
Bärmooshütte
Bertgenhütte
Bockleiten
Brandleitenalm
Briefler
Bundessportschule
Christernreit
Eberlalm
Egger
Eggeralm
Entach
Enterwinkl
Enzenalm
Erdstadl
Feichtenalm
Fleischbankalm
Freithofalm
Fritzenwankalm
Fuchsalm
Geralm
Griesbachalm
Griesbachwinkl
Großjufenalm
Grünkaralm
Handlerhof
Hangleiten
Hatzalm
Hinterjetzbach
Hinterjetzbachhütte
Hinterreit
Hinterthal
Jetzbachalm
Kasereggkapelle
Kraller
Kralleralm
Krallerwinkl
Kröll
Kröllalm
Kronreit
Kronreithütte
Lechneralm
Lengmaisalm
Liebmann
Lohningalm
Loibl
Maierlhütte
Maria Alm am Steinernen
Mooshamalm
Mühllehen
Mußbachalm
Natrun
Neualm
Neuhausalm
Oberstegalm
Pallegg
Pfefferalm
Pirnbach
Pirnbachalm
Posch
Poschalm
Primbachalm
Reiter
Reiteralm
Riemannhaus
Sameralm
Schantaihütte
Schattberg
Schloßberg
Schranbachalm
Schreineralm
Siederlehen
Sonnberg
Sonnhof
Stöckl
Tennhütte
Teureralm
Thorau
Thoraualm
Tischlerhütte
Unterberg
Unterstegen
Viehleitalm
Vorderjetzbachalm
Wachtjufen
Wastlalm


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Maria Alm am Steinernen Meer.Gesundheitswesen.Geschichte.

Im 17. und 18. Jhdt. kam es mehrmals zu Ausbrüchen der Ruhr, 1885 starben zehn Kinder an Diphtherie. Die Lebenserwarten um 1700 lag bei 43 Jahren, 1950 bei 60 Jahren. Die Sterblichkeit bei der Geburt von anfänglich 80% sank auf 10% um 1950. 1679 erste Erwähnung eines Bademeisters an der Heilquelle (schwach Radium haltig) der Gastegkapelle. 1777 wird ein Lehrer Johann Georg Aglassinger auch als Bader und Chirurgus erwähnt.

Quellenangabe: Die Seite "Maria Alm am Steinernen Meer.Gesundheitswesen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. Februar 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Gramastetten
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Knittelfeld
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Aflenz Kurort
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Prinzersdorf
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Blaindorf
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Wiesing
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Falkenstein
Historisches Maria Alm am Steinernen Meer Polling in Tirol

Maria Alm am Steinernen Meer.Bauwerke.Die ältesten Gebäude.

Almerwirt (1530), Vorderjetzbachgut (14. Jhdt., gemauertes Haus von 1560)

Quellenangabe: Die Seite "Maria Alm am Steinernen Meer.Bauwerke.Die ältesten Gebäude." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. Februar 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Maria Alm am Steinernen Meer.Geografie.Gewässer.

Die Urslau stellt als Bach das Hauptgewässer in Maria Alm dar. Ihr Ursprung befindet sich in Hinterthal.... und sie verläuft über Almdorf in die Nachbargemeinde Saalfelden, wo sie in die Saalach einmündet. Die Urslau speist sich aus weiteren Seitengräben - von oben begonnen - dem Schwarzeckgraben, dem Jetzbachgraben, und dem Almbach mit dem Krallergraben......

Quellenangabe: Die Seite "Maria Alm am Steinernen Meer.Geografie.Gewässer." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. Februar 2010 18:01 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Aberg, Alm, Bachwinkl, Enterwinkl, Griesbachwinkl, Hinterthal, Krallerwinkl, Schattberg, Schloßberg, Sonnberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aberg, Abergalm, Alm, Bachleit, Bachleitalm, Bachwinkl, Bärmooshütte, Bertgenhütte, Bockleiten, Brandleitenalm, Briefler, Bundessportschule, Christernreit, Eberlalm, Egger, Eggeralm, Entach, Enterwinkl, Enzenalm, Erdstadl, Feichtenalm, Fleischbankalm, Freithofalm, Fritzenwankalm, Fuchsalm, Geralm, Griesbachalm, Griesbachwinkl, Großjufenalm, Grünkaralm, Handlerhof, Hangleiten, Hatzalm, Hinterjetzbach, Hinterjetzbachhütte, Hinterreit, Hinterthal, Jetzbachalm, Kasereggkapelle, Kraller, Kralleralm, Krallerwinkl, Kröll, Kröllalm, Kronreit, Kronreithütte, Lechneralm, Lengmaisalm, Liebmann, Lohningalm, Loibl, Maierlhütte, Maria Alm am Steinernen, Mooshamalm, Mühllehen, Mußbachalm, Natrun, Neualm, Neuhausalm, Oberstegalm, Pallegg, Pfefferalm, Pirnbach, Pirnbachalm, Posch, Poschalm, Primbachalm, Reiter, Reiteralm, Riemannhaus, Sameralm, Schantaihütte, Schattberg, Schloßberg, Schranbachalm, Schreineralm, Siederlehen, Sonnberg, Sonnhof, Stöckl, Tennhütte, Teureralm, Thorau, Thoraualm, Tischlerhütte, Unterberg, Unterstegen, Viehleitalm, Vorderjetzbachalm, Wachtjufen, Wastlalm,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Aberg,
Alm,
Bachwinkl,
Enterwinkl,
Griesbachwinkl,
Hinterthal,
Krallerwinkl,
Schattberg,
Schloßberg,
Sonnberg,