historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sebersdorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sebersdorf Rohrbach
Historisches Sebersdorf Irdning
Historisches Sebersdorf Lambach
Historisches Sebersdorf Waidhofen an der Thaya
Historisches Sebersdorf Thalgau

Geschichte Sebersdorf
Geschichte Sebersdorf Sulmeck-Greith
Geschichte Sebersdorf Jaidhof
Geschichte Sebersdorf Schwendt
Geschichte Sebersdorf Paudorf
Geschichte Sebersdorf Sallingberg
Geschichte Sebersdorf
Geschichte Sebersdorf Gai
Geschichte Sebersdorf Hofkirchen bei Hartberg
Geschichte Sebersdorf
Geschichte Sebersdorf Berg im Drautal
Geschichte Sebersdorf Tadten
Geschichte Sebersdorf Sankt Lorenz
Geschichte Sebersdorf
Geschichte Sebersdorf Labuch
Geschichte Sebersdorf Mank
Geschichte Sebersdorf Ebenau
Geschichte Sebersdorf
Geschichte Sebersdorf Brunn an der Wild
Geschichte Sebersdorf Yspertal

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Edelsberg
Großhaide
Haller
Harras
Schloss Obermayerhofen
Schmiedböck
Sebersdorfberg
Steinfeld
Untermayerhofen
Vogelsang
Voitmann
Wagenhals


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular


Sebersdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Die Süd Autobahn (A 2) von Wien nach Graz verläuft in Nord-Süd-Richtung durch das Gemeindegebiet und ist über die Anschlussstelle Sebersdorf / Bad Waltersdorf (126) erreichbar. Die Anbindung der Nachbargemeinden erfolgt durch Landesstrassen. Die Hartberger Landesstrasse 401 führt von Hartberg über Sebersdorf nach Bad Waltersdorf, während die Ebersdorfer Landesstrasse 412 die Verbindung nach Ebersdorf und weiter nach Kaindorf herstellt, wo die Wechsel Strasse (B 54) erreicht wird. Die östlichen Nachbarn sind über die Limbach Landesstrasse 435 angebunden.Sebersdorf hat einen Bahnhof an der Thermenbahn zwischen Hartberg und Fürstenfeld. Hier bestehen zweistündliche Regionalzug-Verbindungen nach Wien und Fehring.Der Flughafen Graz ist über die Süd Autobahn in ca. 60 km zu erreichen.

Quellenangabe: Die Seite "Sebersdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 09:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sebersdorf Pernersdorf
Historisches Sebersdorf Sankt Oswald ob Eibiswald
Historisches Sebersdorf
Historisches Sebersdorf St. Corona am Wechsel
Historisches Sebersdorf Paternion
Historisches Sebersdorf Oberkappel
Historisches Sebersdorf Rachau
Historisches Sebersdorf
Historisches Sebersdorf

Sebersdorf.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

Schloss Obermayerhofen im Gemeindeteil Neustift bei Sebersdorf wurde im Jahr 1170 als Gutshof errichtet. 1377 verkaufen die Eigentümer, die Herrschaft Obermayerhofen, den Gutshof an die Ritter von Teuffenbach. 1540 wurde das kleine Schloss nach dem Tod von Bernhard von Teuffenbach an seine vier Söhne verteilt, die nach vielen Streitigkeiten im Jahr 1552 ihre Anteil an einen der Brüder verkaufen. Dieser begann, das Schloss neu zu errichten, was im Jahr 1574 abgeschlossen wurde. 1777 kam das Schloss zu Josef Graf Kottulinsky, der einen neuen Meierhoftrakt errichten liess. Nach der Grundentlastung 1848 verbrachten die Grafen von Kottulinsky lediglich einige Monate in Sommer und Herbst im Schloss und gaben es im Jahr 1924 an die Baronin von Taulow ab. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss Opfer von Plünderung und verfiel, woraufhin Harald Graf Kottulinsky es im Jahr 1977 zurückkaufte und in ein Schlosshotel umbaute. bietet einen weiten Blick über das Safental und darüber hinaus.

Quellenangabe: Die Seite "Sebersdorf.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 09:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sebersdorf.Geografie.Geografische Lage.

Sebersdorf liegt ca. 10 km südlich der Bezirkshauptstadt Hartberg und ca. 40 km östlich der Landeshauptstadt Graz am Zusammenfluss von Pöllauer Safen und Hartberger Safen zur Safen. Das Gemeindegebiet gehört zum oststeirischen Hügelland. Neben den bereits genannten Flüssen wird der Osten des Gemeindegebiets vom Rohrbach entwässert. Ihren höchsten Punkt hat die Gemeinde Sebersdorf mit 397 Metern Am Berner.

Quellenangabe: Die Seite "Sebersdorf.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 09:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Geier, Neustift bei Sebersdorf, Rohrbach bei Waltersdorf, Sebersdorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Edelsberg, Großhaide, Haller, Harras, Schloss Obermayerhofen, Schmiedböck, Sebersdorfberg, Steinfeld, Untermayerhofen, Vogelsang, Voitmann, Wagenhals,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Geier,
Neustift bei Sebersdorf,
Rohrbach bei Waltersdorf,
Sebersdorf,