historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Imst Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Imst Schladming
Historisches Imst Eferding
Historisches Imst Mistelbach
Historisches Imst Rohrbach
Historisches Imst Peuerbach

Geschichte Imst Kaindorf an der Sulm
Geschichte Imst Kematen in Tirol
Geschichte Imst Grein
Geschichte Imst Echsenbach
Geschichte Imst Rechberg
Geschichte Imst Moosdorf
Geschichte Imst Obersiebenbrunn
Geschichte Imst Gaal
Geschichte Imst Unternberg
Geschichte Imst Sankt Margarethen im Burgenland
Geschichte Imst Gerlosberg
Geschichte Imst
Geschichte Imst Hofamt Priel
Geschichte Imst
Geschichte Imst Fornach
Geschichte Imst Piberegg
Geschichte Imst Trieben
Geschichte Imst Mittersill
Geschichte Imst Markt Sankt Martin
Geschichte Imst

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Alpeilhütte
Am Bergl
Am Pirchet
Am Weinberg
Anhalter Hütte
Auwerk
Brennbichl
Gaulwerk
Gschnallenhöfe
Gunglgrün
Hanauer Hütte
Hoch-Imst
Imst
Imster Ochsenalpe
Kinderdorf Imst
Latschenhütte
Linserhof
Majötz
Maldonalpe
Muttekopfhütte
Obermarkter Alpe
Parzinnhütte
Plötzigalpe
Sonnberg
Teilwiesen
Untermarkter Alpe


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Imst.Geschichte.

Das Gebiet um Imst ist schon seit der Bronzezeit besiedelt. 763 wurde Imst erstmals urkundlich als "opido humiste", was soviel wie "hervorsprudelnde Quelle" bedeutet, bezeichnet. 1266 erwarb Meinhard II. von Tirol das Gebiet aus bayrischem Besitz und verlieh Imst 1282 das Marktrecht. 1822 gab es eine grosse Brandkatastrophe. Imst wurde 1898 das Stadtrecht verliehen.

Quellenangabe: Die Seite "Imst.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 1. Januar 2010 23:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Imst.Wirtschaft und Infrastruktur.

Die Industriegeschichte war besonders geprägt durch den Bergbau in der Umgebung von Imst im 15. und 16. Jahrhundert sowie im 18. und 19. Jahrhundert durch die Textilindustrie. Zu dieser Zeit verkauften die Vogelhändler aus Imst ihre gezüchteten Singvögel in ganz Europa. Der Komponist Carl Zeller schrieb dazu eine Operette. Die Landwirtschaft hat an Bedeutung verloren. Heute gibt es eine gemischte Wirtschaftsstruktur aus Industrie, Handel, Handwerk und Tourismus. Neben der Innenstadt haben sich in der Imster Au zahlreiche Fachmärkte und Industriebetriebe niedergelassen. Im Sommertourismus ist Imst ein Zentrum für Outdoorsportarten wie Klettern, Rafting und Canyoning.

Quellenangabe: Die Seite "Imst.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 1. Januar 2010 23:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Imst Ganz
Historisches Imst Pama
Historisches Imst Ried im Oberinntal
Historisches Imst Krems an der Donau
Historisches Imst Graz 17.Bezirk Puntigam
Historisches Imst Lechaschau
Historisches Imst Sankt Sebastian
Historisches Imst Salzburg Altstadt Zentrum
Historisches Imst Leopoldsdorf


Imst.Geographie.

Imst liegt am Rande der Lechtaler Alpen, Hausberg ist der 2774 m hohe Muttekopf. Von Imst führt eine Passstrasse über das Hahntennjoch nach Elmen im Lechtal.

Quellenangabe: Die Seite "Imst.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 1. Januar 2010 23:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Imst,
Gemeinden im Bezirk
Arzl im Pitztal
Haiming
Imst
Imsterberg
Jerzens
Karres


Mieming
Mils bei Imst

Nassereith
Obsteig
Oetz
Rietz
Siedlungsnamen
Alpeilhütte, Am Bergl, Am Pirchet, Am Weinberg, Anhalter Hütte, Auwerk, Brennbichl, Gaulwerk, Gschnallenhöfe, Gunglgrün, Hanauer Hütte, Hoch-Imst, Imst, Imster Ochsenalpe, Kinderdorf Imst, Latschenhütte, Linserhof, Majötz, Maldonalpe, Muttekopfhütte, Obermarkter Alpe, Parzinnhütte, Plötzigalpe, Sonnberg, Teilwiesen, Untermarkter Alpe,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Imst,