historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Schönkirchen-Reyersdorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Lilienfeld
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Rohrbach
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Oberwart
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Hallein
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Wolfsberg

Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Altaussee
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Achenkirch
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Gallizien
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Wiener Neustadt
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Krumbach
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Jerzens
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Hohentauern
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Eichgraben
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Dienersdorf
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Hart im Zillertal
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Wien Liesing
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Wimpassing im Schwarzatale
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Inzersdorf-Getzersdorf
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Untersiebenbrunn
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Ottenschlag
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Kaltenbach
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Donnersbach
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Mortantsch
Geschichte Schönkirchen-Reyersdorf Anif

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Reyersdorf
Schloss Schönkirchen
Schönkirchen
Silberwald
Zuckermantelhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Schönkirchen-Reyersdorf.Geschichte.

Um 1100 wurde Schönkirchen, im Jahr 1115 Reyersdorf zum ersten Mal erwähnt. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilten die Orte die wechselvolle Geschichte Österreichs. 1971 erfolgte die Zusammenlegung beider Gemeinden unter dem Namen Schönkirchen-Reyersdorf.

Quellenangabe: Die Seite "Schönkirchen-Reyersdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Schönkirchen-Reyersdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.

Im Jahr 2001 gab es 50 nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten, und nach der Erhebung von 1999 bestanden 43 land- und forstwirtschaftliche Betriebe . Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung von 2001 insgesamt 868. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 48,22 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Schönkirchen-Reyersdorf.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Edelsgrub
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Schwarzenbach
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Felixdorf
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Pregarten
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Liebenau
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Donnerskirchen
Historisches Schönkirchen-Reyersdorf Oberschlierbach


Schönkirchen-Reyersdorf.Geografie.

Schönkirchen-Reyersdorf liegt im Weinviertel in Niederösterreich am Nordrand des Marchfeldes. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 17,88 Quadratkilometer. 2,31 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Reyersdorf und Schönkirchen.

Quellenangabe: Die Seite "Schönkirchen-Reyersdorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 14. März 2010 23:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Schönkirchen-Reyersdorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Reyersdorf, Schloss Schönkirchen, Schönkirchen, Silberwald, Zuckermantelhof,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Bergl,
Auersthalerstraße,
Bachfeldgasse,
Bachgasse,
Bahngasse,
Berggasse,
Brunnengasse,
Feldgasse,
Flurstraße,
Gartengasse,
Grüngasse,
Gänserndorferstraße,
Hans Wagner-Schönkirchstraße,
Haselnußgasse,
Hauptstraße,
Hofliesweg,
Irisgasse,
Johannesgasse,
Jägergasse,
Kellergasse,
Kirchenplatz,
Kirchfeldgasse,
Kurze Gasse,
Lindengasse,
Matznerstraße,
Mozartgasse,
Mühlgasse,
Neubaugasse,
OMV-Anlagen Reyersdorf,
OMV-Anlagen Schönkirchen,
Rosengasse,
Schloßgasse,
Schnellbahngasse,
Schubertgasse,
Schulstraße,
Schönkirchnerstraße,
Seifertgasse,
Sportplatzgasse,
St. Leonhard-Weg,
Straußgasse,
Tannengasse,
Transformatorgasse,
Untere Hauptstraße,
Waldgasse,
Zuckermantelhof,

Orte in der Gemeinde
Schönkirchen-Reyersdorf,