historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sonntagberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sonntagberg Freistadt
Historisches Sonntagberg Deutschlandsberg
Historisches Sonntagberg Traun
Historisches Sonntagberg Pregarten
Historisches Sonntagberg Mistelbach

Geschichte Sonntagberg Reifling
Geschichte Sonntagberg
Geschichte Sonntagberg Graz 5.Bezirk Gries
Geschichte Sonntagberg Sallingberg
Geschichte Sonntagberg Furth an der Triesting
Geschichte Sonntagberg Feistritz bei Anger
Geschichte Sonntagberg Bezau
Geschichte Sonntagberg Bad Aussee
Geschichte Sonntagberg Gloggnitz
Geschichte Sonntagberg Wiesen
Geschichte Sonntagberg Payerbach
Geschichte Sonntagberg Edelstal
Geschichte Sonntagberg Rabenwald
Geschichte Sonntagberg Gaishorn am See
Geschichte Sonntagberg Hochneukirchen-Gschaidt
Geschichte Sonntagberg Ellmau
Geschichte Sonntagberg Aspang-Markt
Geschichte Sonntagberg
Geschichte Sonntagberg Geistthal
Geschichte Sonntagberg Grabersdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aichbüchl
Aichöd
Am Stocket
Baichberg
Benetzöd
Böhlerwerk
Bruckbach
Dörfl
Doppel
Englöd
Gleiß
Großleiten
Großmayerhof
Herzogenberg
Hilm
Hollenlehen
Kaiserhof
Kojed
Kronstein
Leitenbauer
Luegerbichl
Nöchling
Ödbauer
Rosenau am Sonntagberg
Rotte Wühr
Sandlehen
Sonntagberg
Spielmannsödt
Süßwaid
Wagenöd
Wedl-Siedlung
Windberg
Wühr


Denkmäler: Kloster Gleiß in Sonntagberg
Burgruine, sog Schlössl in Sonntagberg
Dreifaltigkeitssäule am Wedlberg in Sonntagberg
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Sonntagberg
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Sonntagberg
Kapelle, Türkenbründl in Sonntagberg
Kindergarten, ehemalige Volksschule in Sonntagberg
Pfarrhof in Sonntagberg
Wallfahrtskirche Hl Dreifaltigkeit und hl Michael in Sonntagberg




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sonntagberg.Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs. Für kurze Zeit (1923-24) beheimatete Sonntagberg die zwei Jahre vorher in Dresden-Hellerau von Alexander Neill gegründete Summerhill-Schule.

Quellenangabe: Die Seite "Sonntagberg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sonntagberg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Im Jahr 2001 gab es 115 nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten und 84 land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999. Nach der Volkszählung 2001 betrug die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort 1749. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 41,65 Prozent. Im Jahresdurchschnitt 2003 gab es 28 Arbeitslose im Ort.

Quellenangabe: Die Seite "Sonntagberg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sonntagberg Hernstein
Historisches Sonntagberg
Historisches Sonntagberg
Historisches Sonntagberg Rottenbach
Historisches Sonntagberg Satteins
Historisches Sonntagberg Wien Josefstadt
Historisches Sonntagberg Thal
Historisches Sonntagberg Navis
Historisches Sonntagberg Empersdorf


Sonntagberg.Geografie.

Sonntagberg liegt im Mostviertel in Niederösterreich. 29,11 Prozent der Fläche der Marktgemeinde sind bewaldet. Die Marktgemeinde Sonntagberg besteht aus den zwei Katastralgemeinden (Einwohnerzahlen lt. Volkszählung 2001):

  • Böhlerwerk (0,66 km², 1.246 Ew.)
  • Sonntagberg (17,77 km², 3.032 Ew.)
Die Katastralgemeinde Böhlerwerk besteht nur aus dem gleichnamigen Ort, die Katastralgemeinde Sonntagberg besteht aus folgenden Ortschaften (Einwohnerzahlen laut Volkszählung 2001):
  • Baichberg (88 Ew.)
  • Bruckbach (478 Ew.)
  • Gleiss (367 Ew.)
  • Rosenau am Sonntagberg (1.111 Ew.)
  • Rotte Wühr (241 Ew.)
  • Sonntagberg (565 Ew.)
Das Gemeindeamt befindet sich im Gemeindehauptort Rosenau am Sonntagberg.

Quellenangabe: Die Seite "Sonntagberg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 22:35 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Baichberg, Bruckbach, Böhlerwerk, Gleiß, Hilm, Rosenau am Sonntagberg, Rotte Wühr, Sonntagberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aichbüchl, Aichöd, Am Stocket, Baichberg, Benetzöd, Böhlerwerk, Bruckbach, Dörfl, Doppel, Englöd, Gleiß, Großleiten, Großmayerhof, Herzogenberg, Hilm, Hollenlehen, Kaiserhof, Kojed, Kronstein, Leitenbauer, Luegerbichl, Nöchling, Ödbauer, Rosenau am Sonntagberg, Rotte Wühr, Sandlehen, Sonntagberg, Spielmannsödt, Süßwaid, Wagenöd, Wedl-Siedlung, Windberg, Wühr,
Straßen im Gemeindegebiet
Aichöd,
Allhartsbergerstraße,
Am Stocket,
Bahnhofstraße,
Bahnweg,
Baichbergstraße,
Baichbergweg,
Berghausweg,
Dr.-Theodor-Körner-Hof,
Gerstlöd,
Gewerbepark,
Graben,
Grünmühlweg,
Hofstadt,
Hrochstraße,
Kindergartenweg (Böhlerwerk),
Kindergartenweg (Rosenau),
Kirchengasse,
Kronstein,
Leopold-Weber-Straße,
Luegerbichl,
Luegstraße,
Nellingstraße,
Nömayrstraße,
Ort Baichberg,
Ort Sonntagberg,
Ribalstraße,
Rosenau,
Rotte Baichberg,
Rotte Doppel,
Rotte Nöchling,
Rotte Wühr,
Schachnerweg,
Schmidweg,
Schulstraße,
Schwarzer Weg,
Siedlung Baichberg,
Siedlungsstraße (Bruckbach),
Siedlungsstraße (Rosenau),
Sonnenweg,
Sonntagbergerstraße,
Sonntagbergweg,
Sportplatzstraße,
Steinböckstraße,
Steinfeldstraße,
Türkenhügel,
Waidhofnerstraße (Bruckbach),
Waidhofnerstraße (Böhlerwerk),
Waidhofnerstraße (Gleiß),
Waidhofnerstraße (Hilm),
Waidhofnerstraße (Rosenau),
Waidhofnerstraße (Wühr),
Wedl-Siedlung,
Windberg,
Windbergstraße,
Ybbslände,
Ybbsstraße,

Orte in der Gemeinde
Baichberg,
Bruckbach,
Böhlerwerk,
Gleiß,
Hilm,
Rosenau am Sonntagberg,
Rotte Wühr,
Sonntagberg,