historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Schmirn Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Schmirn Ebreichsdorf
Historisches Schmirn Irdning
Historisches Schmirn Bleiburg
Historisches Schmirn Telfs
Historisches Schmirn Tamsweg

Geschichte Schmirn
Geschichte Schmirn Strallegg
Geschichte Schmirn Kirchberg am Wechsel
Geschichte Schmirn Zistersdorf
Geschichte Schmirn Wien Ottakring
Geschichte Schmirn Schnepfau
Geschichte Schmirn Innerschwand
Geschichte Schmirn Windischgarsten
Geschichte Schmirn Stallehr
Geschichte Schmirn
Geschichte Schmirn Ramsau am Dachstein
Geschichte Schmirn Golling an der Salzach
Geschichte Schmirn Waldegg
Geschichte Schmirn Rainbach im Innkreis
Geschichte Schmirn Klagenfurt 4.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Schmirn Ludmannsdorf
Geschichte Schmirn
Geschichte Schmirn Rangersdorf
Geschichte Schmirn
Geschichte Schmirn Arbing

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Antritt
Aue
Außerschmirn
Die Hagler
Egg
Entwasser
Glinzen
Grube
Hochgeneinerhof
Hochmark
Holzebensiedlung
Innerschmirn
Jenewein
Kalte Herberge
Kasern
Lorleswald
Madern
Mader-Ochsenalm
Muchnersiedlung
Neder
Oberleite
Obern
Ochsnerhütte
Rohrach
Schmirn
Seealm
St. Jodok am Brenner
Toldern
Unterleite
Wildlahner
Zirmahütte


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Schmirn.Geschichte.

erwähnt und ist seit 1811 eine selbständige Gemeinde. Von Kasern am Ende des Schmirntals führt der Weg über das Tuxer Joch nach Hintertux (im hinteren Zillertal), das bis 1926 zur Gemeinde Schmirn gehörte.

Quellenangabe: Die Seite "Schmirn.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. Oktober 2009 21:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Schmirn.Wirtschaft und Infrastruktur.

Die Landwirtschaft ist durch Kleinbetriebe gekennzeichnet und wird vorwiegend im Nebenerwerb betrieben, es gibt viele Auspendler im Tal.Die Gemeinde hat über die Haltestelle St. Jodok der Brennerbahn Anschluss an den Eisenbahnverkehr.

Quellenangabe: Die Seite "Schmirn.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. Oktober 2009 21:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Schmirn Nestelbach bei Graz
Historisches Schmirn Breitenfeld an der Rittschein
Historisches Schmirn Stratzing
Historisches Schmirn
Historisches Schmirn Neukirchen bei Lambach
Historisches Schmirn Leoben
Historisches Schmirn Millstatt
Historisches Schmirn Ferlach
Historisches Schmirn Wien Hernals




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Außerschmirn, Innerschmirn,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Antritt, Aue, Außerschmirn, Die Hagler, Egg, Entwasser, Glinzen, Grube, Hochgeneinerhof, Hochmark, Holzebensiedlung, Innerschmirn, Jenewein, Kalte Herberge, Kasern, Lorleswald, Madern, Mader-Ochsenalm, Muchnersiedlung, Neder, Oberleite, Obern, Ochsnerhütte, Rohrach, Schmirn, Seealm, St. Jodok am Brenner, Toldern, Unterleite, Wildlahner, Zirmahütte,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Außerschmirn,
Innerschmirn,