historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Berg bei Rohrbach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Berg bei Rohrbach Mistelbach
Historisches Berg bei Rohrbach Rohrbach
Historisches Berg bei Rohrbach Wiener Neustadt
Historisches Berg bei Rohrbach Silz
Historisches Berg bei Rohrbach Gleisdorf

Geschichte Berg bei Rohrbach Bad Blumau
Geschichte Berg bei Rohrbach Mils bei Imst
Geschichte Berg bei Rohrbach Mining
Geschichte Berg bei Rohrbach Langenzersdorf
Geschichte Berg bei Rohrbach Tarrenz
Geschichte Berg bei Rohrbach Lassing
Geschichte Berg bei Rohrbach Mellach
Geschichte Berg bei Rohrbach Oberkurzheim
Geschichte Berg bei Rohrbach
Geschichte Berg bei Rohrbach Sankt Georgen bei Obernberg am Inn
Geschichte Berg bei Rohrbach Wildermieming
Geschichte Berg bei Rohrbach Sankt Peter am Hart
Geschichte Berg bei Rohrbach Stainztal
Geschichte Berg bei Rohrbach Reutte
Geschichte Berg bei Rohrbach Stadl an der Mur
Geschichte Berg bei Rohrbach Krottendorf
Geschichte Berg bei Rohrbach Dietersdorf am Gnasbach
Geschichte Berg bei Rohrbach Birgitz
Geschichte Berg bei Rohrbach Silbertal
Geschichte Berg bei Rohrbach Sankt Margarethen bei Knittelfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Berg bei Rohrbach
Buchet
Buchetkapelle
Ehrenreiter
Ehrenreitersiedlung
Fraundorf
Frindorf
Froschschmiede
Fürling
Gattergaßling
Gierling
Gintersberg
Gollner
Greil
Grub
Gstocket
Haslach Bahnhof
Hauzenberg
Hehenberg
Hehenberger
Hintring
Hörleinsberg
Hundbrenning
Im Tal
Katzing
Keppling
Klingreith
Kollonödt
Krenschmiede
Krien
Leithen
Märzing
Magerl
Maria Trost
Neumühle
Neundling
Nößlbach
Obermärzing
Perwolfing
Pfefferhof
Pfeffermühle
Preingraben
Reith
Ringsenberg
Rothberg
Scheiblberg
Scheiblhof
Scheiblhof-Umspannwerk
Schwalsödt
Sexling
Siedlung Magerl
Spielleiten
Stampf
Steineck
Stift-Schlägler-Siedlung
Untermärzing
Voitenhof
Wandschaml
Wehrgraben
Wimholz-Siedlung
Wögerhof
Wössenreith
Zizlhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Berg bei Rohrbach.Geschichte.

Ursprünglich im Ostteil des Fürstbistums Passau liegend, gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Seit 1490 wird er dem Fürstentum Österreich ob der Enns zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt.Um 1850 erfolgte im Zuge der Auflösung der Grundherrschaften die Gründung der Ortsgemeinde Berg. Seit 1918 gehört der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs. 1938 wurde die damalige Nachbargemeinde Frindorf aufgelöst und der grösste Teil davon der Gemeinde Berg zugeschlagenBürgermeister ist Josef Pernsteiner von der ÖVP.

Quellenangabe: Die Seite "Berg bei Rohrbach.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 20:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Berg bei Rohrbach Deutschkreutz
Historisches Berg bei Rohrbach Eichberg
Historisches Berg bei Rohrbach Bach
Historisches Berg bei Rohrbach Leibnitz
Historisches Berg bei Rohrbach Altschwendt
Historisches Berg bei Rohrbach Markt Hartmannsdorf
Historisches Berg bei Rohrbach
Historisches Berg bei Rohrbach Nikitsch
Historisches Berg bei Rohrbach Ludersdorf-Wilfersdorf


Berg bei Rohrbach.Geografie.

Berg bei Rohrbach liegt auf 631 m Höhe im oberen Mühlviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 6 km und von West nach Ost 9,6 km. Die Gesamtfläche beträgt 31,4 km². 30,6 % der Fläche sind bewaldet und 61,8 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.Ortsteile der Gemeinde sind: Arbesberg, Berg bei Rohrbach, Fraundorf, Frindorf, Fürling, Gattergassling, Gierling, Gintersberg, Gollner, Grub, Hauzenberg, Hehenberg, Hintring, Hundbrenning, Katzing, Keppling, Krien, Märzing, Nösslbach, Neundling, Perwolfing, Reith, Scheiblberg, Sexling, Spielleiten, Steineck, Wandschaml.

Quellenangabe: Die Seite "Berg bei Rohrbach.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 20:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Arbesberg, Berg bei Rohrbach, Fraundorf, Frindorf, Fürling, Gattergaßling, Gierling, Gintersberg, Gollner, Grub, Hauzenberg, Hehenberg, Hintring, Hundbrenning, Katzing,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Berg bei Rohrbach, Buchet, Buchetkapelle, Ehrenreiter, Ehrenreitersiedlung, Fraundorf, Frindorf, Froschschmiede, Fürling, Gattergaßling, Gierling, Gintersberg, Gollner, Greil, Grub, Gstocket, Haslach Bahnhof, Hauzenberg, Hehenberg, Hehenberger, Hintring, Hörleinsberg, Hundbrenning, Im Tal, Katzing, Keppling, Klingreith, Kollonödt, Krenschmiede, Krien, Leithen, Märzing, Magerl, Maria Trost, Neumühle, Neundling, Nößlbach, Obermärzing, Perwolfing, Pfefferhof, Pfeffermühle, Preingraben, Reith, Ringsenberg, Rothberg, Scheiblberg, Scheiblhof, Scheiblhof-Umspannwerk, Schwalsödt, Sexling, Siedlung Magerl, Spielleiten, Stampf, Steineck, Stift-Schlägler-Siedlung, Untermärzing, Voitenhof, Wandschaml, Wehrgraben, Wimholz-Siedlung, Wögerhof, Wössenreith, Zizlhof,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Sonnenhang,
Angerweg,
Arbesberg,
Auhäuser,
Bahnhofstraße,
Bahnweg,
Bergfeld,
Berggasse,
Bergweg,
Erlengrund,
Fraundorf,
Frindorf,
Fürling,
Fürlingerberg,
Gattergaßling,
Gierling,
Gintersberg,
Gollner,
Gollnerweg,
Grub,
Hafnerweg,
Hauzenberg,
Hehenberg,
Hintring,
Hofmark,
Hundbrenning,
Höhenweg,
Im Tal,
Katzing,
Keppling,
Krien,
Maria Trost,
Mitterweg,
Molkereistraße,
Märzing,
Neundling,
Nößlbach,
Perwolfing,
Pfaffenberg,
Reith,
Rödernweg,
Scheiblberg,
Sexling,
Sonnleiten,
Spielleiten,
Steineck,
Steinland,
Stift-Schlägler-Siedlung,
Stifterstraße,
Teichwiese,
Waldweg,
Wandschaml,
Wiesenweg,
Wimholz-Siedlung,

Orte in der Gemeinde
Arbesberg,
Berg bei Rohrbach,
Fraundorf,
Frindorf,
Fürling,
Gattergaßling,
Gierling,
Gintersberg,
Gollner,
Grub,
Hauzenberg,
Hehenberg,
Hintring,
Hundbrenning,
Katzing,
Keppling,
Krien,
Märzing,
Neundling,
Nößlbach,
Perwolfing,
Reith,
Scheiblberg,
Sexling,
Spielleiten,
Steineck,
Wandschaml,