historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Magdalena am Lemberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Melk
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Murau
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Neunkirchen
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Oberndorf
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Kirchdorf an der Krems

Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Aurach am Hongar
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Brandberg
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Wielfresen
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Kobenz
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Kirchberg am Wagram
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Neudau
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Pernersdorf
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Ramsau
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Zeutschach
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Wien Liesing
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Anger
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Grabersdorf
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Oberrettenbach
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Saifen-Boden
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Aldrans
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Wien Penzing
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Weitersfelden
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg
Geschichte Sankt Magdalena am Lemberg Edlbach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Buchberg
Hartl
Mitterberg
Noiberg
Sankt Magdalena am Lemberg
Steinbüchl
Tonleiten


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Magdalena am Lemberg.Geschichte.

Das Dorf Lemberg ist um die Kirche herum entstanden. Schon in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts hatte das Dorf eine Schule, in der von einem Eremiten unterrichtet wurde. Im Jahr 1784 wurde die Pfarre eingerichtet.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Magdalena am Lemberg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 18:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sankt Magdalena am Lemberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Sankt Magdalena am Lemberg liegt abseits der Hauptverkehrsstrassen. Die Süd Autobahn (A 2) verläuft zwar nahe dem Ortsteil Hopfau durch das Gemeindegebiet, hat in diesem Bereich aber keine Anschlussstelle. Die nächstgelegene Anschlussstelle ist Sebersdorf/Bad Waltersdorf (126) in ca. 6 km Entfernung. Die Wechsel Strasse (B 54) von Hartberg nach Gleisdorf ist ca. 8 km entfernt.Die Thermenbahn verläuft zwar durch das Gemeindegebiet, hat hier aber keinen Haltepunkt. Da die Haltepunkte Buch und Geiseldorf nicht mehr bedient werden, befindet sich der nächstgelegene Bahnhof in Sebersdorf in ca. 5 km Entfernung. Er bietet zweistündliche Regionalzug-Verbindungen nach Hartberg und Fehring.Der Flughafen Graz ist ca. 65 km entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Magdalena am Lemberg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 18:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Ruprechtshofen
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Anger
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Kirchstetten
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Michaelnbach
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Gundersdorf
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Braunau am Inn
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Going am Wilden Kaiser
Historisches Sankt Magdalena am Lemberg Faggen


Sankt Magdalena am Lemberg.Geografie.Geografische Lage.

Sankt Magdalena am Lemberg liegt im Thermenland des oststeirischen Hügellandes ca. 8 km südöstlich der Bezirkshauptstadt Hartberg und ca. 45 km östlich der Landeshauptstadt Graz. Die Gemeinde liegt zwischen der Hartberger Safen und der Lafnitz, wobei nur die Hartberger Safen das Gemeindegebiet tangiert. Sie wird aber durch deren Zuflüsse entwässert. Sankt Magdalena liegt am Westrand eines ausgedehnten Waldgebietes.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Magdalena am Lemberg.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Februar 2010 18:48 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Hopfau, Lemberg, Längenbach, Mitterndorf, Weinberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Buchberg, Hartl, Mitterberg, Noiberg, Sankt Magdalena am Lemberg, Steinbüchl, Tonleiten,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Hopfau,
Lemberg,
Längenbach,
Mitterndorf,
Weinberg,