historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Schattwald Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Schattwald Hollabrunn
Historisches Schattwald Neunkirchen
Historisches Schattwald Pregarten
Historisches Schattwald Braunau am Inn
Historisches Schattwald Melk

Geschichte Schattwald Eugendorf
Geschichte Schattwald Mailberg
Geschichte Schattwald Lochen
Geschichte Schattwald Gundersdorf
Geschichte Schattwald
Geschichte Schattwald Sankt Marien
Geschichte Schattwald
Geschichte Schattwald Afritz am See
Geschichte Schattwald Halbenrain
Geschichte Schattwald Horn
Geschichte Schattwald Schwendau
Geschichte Schattwald Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk
Geschichte Schattwald Wien Margareten
Geschichte Schattwald
Geschichte Schattwald
Geschichte Schattwald
Geschichte Schattwald Untertilliach
Geschichte Schattwald Podersdorf am See
Geschichte Schattwald Auberg
Geschichte Schattwald

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Alpenrose
Fricken
Kälberhofalpe
Kappl
Rehbach
Schattwald
Steig
Untere Stuibenalpe
Wies
Zerreralpe


Denkmäler: Katholische Pfarrkirche hl Wolfgang mit Friedhof und Kriegerkapelle in Schattwald




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Schattwald.Geschichte.

  • bis 1200: Schattwald diente ursprünglich als Jagdgebiet, worauf der Fund eines Skelettes und einer bronzenen Lanzenspitze hinweist. 1972 wurde in der Nähe der Pfarrkirche eine römische Münze gefunden. Die Vorderseite der Münze zeigt den Kopf des Augustus, auf der Rückseite sind die Buchstaben SC zu erkennen. Dies belegt dass Schattwald schon zur Römerzeit zumindest als Durchzugsgebiet gedient hat.
  • 596: Im Grenzgebiet des Tannheimer Tales lassen sich die ersten Schwaben nieder.
  • 1432: Erste Nennung
  • 1540: die Grafen Montfort lassen den Saumpfad über das Joch bis an die Rieder Zollbrücke als Strasse ausbauen.
  • 1699: Schattwald wird eigene Kaplanei.
  • 1816: bei Dannheimer in Kempten erscheint eine "Kurze Beschreibung des Heilbades zu Schattwald im Kaiserlich-Königlichen Landgerichte Ehrenberg von Dr. Holer, Kaiserl.-Königl. Landgerichts-Physikus zu Reutte".
  • 1848: Schattwald wird eigene Pfarrei
  • 1900: Die Strassenverbindung zum Oberjoch wird eröffnet.
  • 1911: Die Gemeinde Reutte beginnt mit Planungen für ein Wasserkraftwerk in Schattwald. Der Ausbruch des ersten Weltkrieges macht diese Pläne zunichte.
    • 55 Männer rücken ein
    • 17 Männer fallen
  • 1919: Die Gemeinde Schattwald greift die Kraftwerkspläne auf und errichtet in der Folgezeit das "Elektrizitätswerk Schattwald".
  • 1922: Das Elektrizitätswerk wird in Betrieb genommen
  • 1942: Glockenablieferung
  • 1945: In der Nacht auf den 30. April wird Schattwald unter Granatfeuer genommen.
  • 1964: Unter Leitung von Hofrat Dr. Emil Hensler wird die Grundzusammenlegung begonnen.
  • 1971: Der Wannenjoch-Schlepplift wird errichtet.
  • 1974: Die Grundzusammenlegung wird abgeschlossen.

Quellenangabe: Die Seite "Schattwald.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. Dezember 2009 10:31 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Schattwald Waldenstein
Historisches Schattwald Tumeltsham
Historisches Schattwald
Historisches Schattwald Pichl-Kainisch
Historisches Schattwald Hart im Zillertal
Historisches Schattwald
Historisches Schattwald Oberkappel
Historisches Schattwald
Historisches Schattwald Deutschkreutz




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Fricken, Kappl, Rehbach, Schattwald, Steig, Wies,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Alpenrose, Fricken, Kälberhofalpe, Kappl, Rehbach, Schattwald, Steig, Untere Stuibenalpe, Wies, Zerreralpe,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Fricken,
Kappl,
Rehbach,
Schattwald,
Steig,
Wies,