historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Tulln an der Donau Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Tulln an der Donau Mauthausen
Historisches Tulln an der Donau Rohrbach
Historisches Tulln an der Donau Graz 5.Bezirk Gries
Historisches Tulln an der Donau Knittelfeld
Historisches Tulln an der Donau Rattenberg

Geschichte Tulln an der Donau Bad Blumau
Geschichte Tulln an der Donau Mils bei Imst
Geschichte Tulln an der Donau Mining
Geschichte Tulln an der Donau Langenzersdorf
Geschichte Tulln an der Donau Tarrenz
Geschichte Tulln an der Donau Lassing
Geschichte Tulln an der Donau Mellach
Geschichte Tulln an der Donau Oberkurzheim
Geschichte Tulln an der Donau
Geschichte Tulln an der Donau Sankt Georgen bei Obernberg am Inn
Geschichte Tulln an der Donau Wildermieming
Geschichte Tulln an der Donau Sankt Peter am Hart
Geschichte Tulln an der Donau Stainztal
Geschichte Tulln an der Donau Reutte
Geschichte Tulln an der Donau Stadl an der Mur
Geschichte Tulln an der Donau Krottendorf
Geschichte Tulln an der Donau Dietersdorf am Gnasbach
Geschichte Tulln an der Donau Birgitz
Geschichte Tulln an der Donau Silbertal
Geschichte Tulln an der Donau Sankt Margarethen bei Knittelfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Badesee
Baumschule Praskac
Bildereiche
Binderau
Fliegerhorst
Frauenhofen
Gemeinde-Au
In der Au
Klein-Staasdorf
Langenlebarn-Oberaigen
Langenlebarn-Unteraigen
Mollersdorf
Mühl-und Weidenhaufen
Neuaigen
Neuhof
Nitzing
Rafelswörth
Schloss Frauenhofen
Schloss Neuaigen
Staasdorf
Trübensee
Tulln an der Donau
Tullner Zuckerfabrik
Umspannwerk
Waldsee


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Tulln an der Donau.Geschichte.

Tulln ist eine der ältesten Städte Österreichs. Der Name Tulln kommt wahrscheinlich aus dem keltischen, jedoch kann diese Theorie nicht bestätigt werden. Schon in vorrömischer Zeit besiedelt, wurde es in der 1. Hälfte des 1. Jahrhunderts nach Chr. das römische Reiterkastell Comagena, bzw. Comagenis, auch Stützpunkt der römischen Donauflotille. In den letzten Jahren der Römerherrschaft wird von einem Besuch des hl. Severin und der wunderbaren Rettung der Stadt vor den Barbaren berichtet.Nach dem Nibelungenlied empfing in Tulln der Hunnenkönig Etzel Siegfrieds Witwe Kriemhilde, ein Ereignis, dem im Jahr 2005 ein Denkmal in Form eines Brunnens gewidmet wurde. Noch am Ende des 8. Jahrhunderts als "Stadt" (Comagenis civitas) genannt, wird die Stadt 859 erstmalig mit dem Namen Tullina urkundlich erwähnt. In der Karolingerzeit Gerichtsstätte und Sitz eines Grafen, erlangt Tulln in der Zeit der Babenberger Markgrafen als Residenz und Donauhandelsplatz grosse Bedeutung, sodass sie als eine Hauptstadt des Landes bezeichnet wurde. Diese Stellung verliert Tulln durch den Aufschwung Wiens und eine Reihe schwerer Belastungen (Andringen der Donau, Verlagerung der Handelswege, grosse Brände, kriegerische Drangsale, Türkeneinfälle, Dreissigjähriger Krieg, Franzoseninvasion). 1683 steht Tulln im Blickpunkt der europäischen Geschichte als Sammelplatz des Entsatzheeres des heiligen römischen Reiches zur Befreiung Wiens von den Türken.Neuer Aufschwung setzte mit dem 19. Jahrhundert (Donaubrücke, Bau der Franz-Josefs-Bahn, Bezirkshauptmannschaft) und im 20. Jahrhundert (Schulen, Industrie) ein. 1986 bewarb sich Tulln als Landeshauptstadt, St. Pölten wurde jedoch gewählt.

Quellenangabe: Die Seite "Tulln an der Donau.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 14:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Tulln an der Donau.Wirtschaft.

Als bedeutende Industrie ist die Zuckerfabrik der Agrana Austria zu verzeichnen. Viele Gärtnerei und Pflanzenzuchtbetriebe sind am Stadtrand angesiedelt.Weiters ist Tulln eine bedeutende Geschäftsstadt, insbesondere für Bekleidung, sowie Rosen- und Messestadt:

  • Internationale Gartenbaumesse
  • Campa und Pool, Outdoor
  • Boot
  • Oldtimer Messe Tulln
  • Du und das Tier
  • Grossflohmarkt
In Tulln angesiedelte Unternehmen:
  • Goldmann Druck
  • Agrana mit der Zuckerfabrik Tulln
  • Dlouhy Fahrzeugbau
Als Verwaltungszentrum sind zahlreiche Institutionen in Tulln für den Katastrophenschutz für Niederösterreich ansässig:
  • NÖ Landesregierung Abt. Katastrophenschutz
  • Landesfeuerwehrschule
  • Landesfeuerwehrkommando mit Landesfeuerwehrverband
  • Landesverband des Roten Kreuzes
Vom Bundesheer besteht in der Katastralgemeinde Langenlebarn der Fliegerhorst Brumowski.

Quellenangabe: Die Seite "Tulln an der Donau.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 14:55 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Tulln an der Donau Schwoich
Historisches Tulln an der Donau St. Margareten im Rosental
Historisches Tulln an der Donau Gresten
Historisches Tulln an der Donau Neuhaus am Klausenbach
Historisches Tulln an der Donau Zirl
Historisches Tulln an der Donau Karlstein an der Thaya
Historisches Tulln an der Donau
Historisches Tulln an der Donau Waidmannsfeld
Historisches Tulln an der Donau Mitterdorf an der Raab




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Frauenhofen, Langenlebarn-Oberaigen, Langenlebarn-Unteraigen, Mollersdorf, Neuaigen, Nitzing, Staasdorf, Trübensee, Tulln an der Donau,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Badesee, Baumschule Praskac, Bildereiche, Binderau, Fliegerhorst, Frauenhofen, Gemeinde-Au, In der Au, Klein-Staasdorf, Langenlebarn-Oberaigen, Langenlebarn-Unteraigen, Mollersdorf, Mühl-und Weidenhaufen, Neuaigen, Neuhof, Nitzing, Rafelswörth, Schloss Frauenhofen, Schloss Neuaigen, Staasdorf, Trübensee, Tulln an der Donau, Tullner Zuckerfabrik, Umspannwerk, Waldsee,
Straßen im Gemeindegebiet
Adolf-Hurab-Gasse,
Ahorngasse,
Akaziengasse,
Albrechtsgasse,
Alter Ziegelweg,
Am Anger,
Am Brücklgwendt,
Am Florahof,
Am Grillengraben,
Am Mittergwendt,
Am Stiergraben,
Am Wasserpark,
Amselweg,
An der Bahn,
An der Wehr,
Anton-Bruckner-Straße,
Antonsgasse,
Auweg,
Babenbergerstraße,
Bachgasse,
Bachwiesenstraße,
Badesee,
Badhaussiedlung,
Badhausweg,
Bahnhofstraße,
Bahnstraße,
Bahnweg (Langenlebarn),
Bahnweg (Tulln),
Beim Heisselgarten,
Beim Lederertürl,
Beim Mauthaus,
Beim Ziegelofen,
Bildstockstraße,
Binderau,
Birkengasse,
Birkenweg,
Blutgasse,
Bonvicinistraße,
Brombeerweg,
Brumowskigasse,
Brunhildweg,
Brückenstraße,
Brüdergasse,
Buchengasse,
Carl-M.-Ziehrer-Gasse,
Chorherrnstraße,
Dammweg,
Dietrich-von-Bern-Gasse,
Dir.-Otto-Cerny-Gasse,
Donaufeldgasse,
Donaugasse (Tulln),
Donaugasse (Unteraigen),
Donaulände (Ober/Unteraigen),
Donaulände (Tulln),
Dr.-Billroth-Straße,
Dr.-Karl-Landsteiner-Straße,
Dr.-Karl-Renner-Straße,
Dr.-Lorenz-Böhler-Gasse,
Dr.-Semmelweis-Gasse,
Dr.-Wagner-Jauregg-Gasse,
Dreifaltigkeitsstraße,
Eduard-Pollak-Straße,
Egon-Schiele-Gasse,
Eichenstraße,
Ennikelgasse,
Erlenweg,
Eschengasse,
Etzelgasse,
Fasanstraße,
Feldgasse (Oberaigen),
Feldgasse (Tulln),
Ferdinand-Goldmann-Straße,
Fichtenstraße,
Finkenweg,
Fischergasse,
Fischerweg,
Fischerzeile,
Flachbergstraße,
Fliederstraße,
Fliegerhorst Brumowski,
Florahofstraße,
Florianigasse,
Flurgasse,
Forstweg,
Franz-Josef-Straße,
Franz-Langauer-Straße,
Franz-Lehar-Straße,
Franz-Menschiga-Gasse,
Franz-Schubert-Straße,
Franz-Zant-Allee,
Frauenhofner Straße,
Frauentorgasse,
Freie Körperkultur Verein,
Freundorfer Straße,
Friedlgasse,
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße,
Fuchsengasse,
Fuchsenweg,
Fährstraße,
Föhrengasse,
Gartenfeldstraße,
Gartengasse,
Gemeinde-Au,
Gernotweg,
Getreidegasse,
Ginsterweg,
Goldwäscherstraße,
Gottfried-Wagner-Straße,
Grottenthalgasse,
Gruppe Kreiger,
Grünwaldgasse,
Gunthergasse,
Gustav-Mahler-Gasse,
Gutenbergstraße,
Gärtnerstraße,
Hafenstraße,
Hagengasse,
Hamsterweg,
Hasenstraße,
Hauptplatz,
Hauptstraße,
Heinrich-Prosl-Gasse,
Heinrich-Öschl-Gasse,
Herbert-Brachmann-Straße,
Hochfeldgasse,
Hochäckerstraße,
Hollerweg,
Holstenweg,
Holzhackerstraße,
Holzweg,
Hubertusgasse,
Igo-von-Etrich-Gasse,
Im Felde,
In der Au (Oberaigen),
In der Au (Tulln),
Ing.-Julius-Raab-Straße,
Jahnstraße,
Jakob-Schefzik-Gasse,
Jasomirgottgasse,
Johann-Grell-Gasse,
Johann-Strauß-Straße,
Josef-Lanner-Straße,
Josef-Reither-Straße,
Joseph-Haydn-Gasse,
Judenauer Weg,
Kaplanstraße,
Kapuzinergasse,
Karl-Angermann-Weg,
Karl-Metz-Gasse,
Karlsgasse,
Karnergasse,
Karnerstiege,
Kellerstraße,
Kerschbaumergasse,
Kirchengasse (Tulln),
Kirchengasse (Unter-/Oberaigen),
Kirschenallee,
Kleegasse,
Kleine Tullnbachgasse,
Kleinfeldstraße,
Klosterweg,
Kmonicekweg,
Konrad-Lorenz-Straße,
Konrad-von-Tulln-Gasse,
Kornfeldweg,
Kremser Straße,
Kreuzackerstraße,
Kriemhildgasse,
Kronauer Straße,
KSV-Donaufreunde,
Königstetter Straße,
Körpersportverein Oase,
Lagergasse,
Landstraße,
Langenlebarner Straße,
Lazarettgasse,
Lederergasse,
Lembacherweg,
Leopoldgasse,
Lerchengasse,
Liga f. fortschr. Lbgst.,
Liga für freie Lebensgestaltung Binderau,
Lindenstraße,
Linkes Donauufer,
Ludwig-van-Beethoven-Straße,
Ländgasse,
Maderspergerstraße,
Marc-Aurel-Park,
Marcusstraße,
Mauthausgasse,
Meilensteinweg,
Messegelände,
Michael-Schwanzer-Weg,
Michael-Wachberger-Straße,
Milchgasse,
Minoritenplatz,
Mitterfeldgasse,
Mitterhoferstraße,
Mohnfeldgasse,
Mollersdorf,
Mühlbachgasse,
Mühlwiese,
Müllergasse,
Neidhardtgasse,
Neubruchgasse,
Neugrabengasse,
Nibelungengasse,
Nibelungenplatz,
Nußallee,
Nußbaumweg,
Obere Gwendtgasse,
Obere Kriegsspitalgasse,
Oberfeldstraße,
Ottokargasse,
Paracelsusstraße,
Pfanngasse,
Pfarrgasse,
Pfarrstraße,
Porschestraße,
Praskacstraße,
Prof.-Grossmann-Straße,
Rafelswörther Straße,
Rathausplatz,
Resselstraße,
Richard-Wagner-Gasse,
Robert-Stolz-Straße,
Rosenfeldstraße,
Rudolf-Buchinger-Straße,
Rudolf-Matt-Gasse,
Rudolfstraße,
Römerweg,
Sackgasse,
Salzgasse,
Sandfeldgasse,
Scheunengasse,
Schießstattgasse,
Schiffmühlstraße,
Schloßgasse,
Schrammelweg,
Schwindgasse,
Schüttelgasse,
Seilergasse,
Severingasse,
Severinplatz,
Siegfried-Ludwig-Straße,
Siegfriedgasse,
Siegmundgasse,
Sonnenblumengasse,
Sportplatzgasse,
Sportplatzstraße,
St.-Helena-Gasse,
Staasdorfer Straße,
Stiegengasse,
Stockerauer Straße,
Strauchgasse (Langenlebarn-Oberaigen),
Strauchgasse (Tulln),
Tannengasse,
Technopark,
Teichackergasse,
Teichstraße,
Theresia-Bochdansky-Straße,
Trübensee,
Tulbinger Straße,
Tullnbachlände,
Tullner Straße,
Tullnerfeldstraße,
Tumulusgasse,
Türkengasse,
Ufergasse,
Ulmenstraße,
Untere Kriegsspitalgasse,
Unterfeldgasse,
Verhoniggasse,
Vogelweidgasse,
Vorstadtgasse,
Waldsee,
Wassergasse,
Wasserweg,
Weidengasse,
Weidenweg,
Weitackergasse,
Weitenfeldstraße,
Wiener Straße (Tulln),
Wiener Straße (Unteraigen),
Wiesenweg,
Wildgasse,
Wilhelm-Kress-Gasse,
Wilhelmstraße,
Wolfgang-A.-Mozart-Straße,
Zeiselweg,
Ziegelfeldstraße,
Zur Bildereiche,
Zur langen Brückenlahn,
Zur Roßschwemme,
Zwingergasse,

Orte in der Gemeinde
Frauenhofen,
Langenlebarn-Oberaigen,
Langenlebarn-Unteraigen,
Mollersdorf,
Neuaigen,
Nitzing,
Staasdorf,
Trübensee,
Tulln an der Donau,