historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Laussa Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Laussa Traun
Historisches Laussa Mattersburg
Historisches Laussa Bregenz
Historisches Laussa Neunkirchen
Historisches Laussa Feldbach

Geschichte Laussa Schwaz
Geschichte Laussa Sankt Michael in Obersteiermark
Geschichte Laussa Seeboden
Geschichte Laussa Innsbruck KG Pradl
Geschichte Laussa Kaltenberg
Geschichte Laussa Zwentendorf an der Donau
Geschichte Laussa Vitis
Geschichte Laussa Landeck
Geschichte Laussa Wien Donaustadt
Geschichte Laussa Bad Tatzmannsdorf
Geschichte Laussa Andau
Geschichte Laussa Tarsdorf
Geschichte Laussa Weiten
Geschichte Laussa
Geschichte Laussa Inzersdorf im Kremstal
Geschichte Laussa Polling im Innkreis
Geschichte Laussa Sankt Peter am Wimberg
Geschichte Laussa Haag am Hausruck
Geschichte Laussa Nitscha
Geschichte Laussa Hartberg Umgebung

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brandeck
Brandgraben
Brunngraben
Camp-Sibley
Döllergraben
Falk
Fatimakapelle
Feichtbauer
Fuchsen
Fuchstalsiedlung
Gerl
Grössinger
Großbichl
Grüntal
Gschwendbichl
Gspörr
Häusereralm
Halblehnen
Hammerschlößl
Hinterplatten
Hölleiten
Hollnbuchner
Hollnbuchnersiedlung
Jäger
Kaltrinner
Laussa
Laussabach
Lehneralm
Leopoldriß
Losbichl
Neuhaus
Oberdambach
Pechgraben
Pfingstmann
Plattenberg
Prückler
Riedl
Rohrweck
Rotbauer
Rotwolf
Sauzahnbauer
Schindlthal
Schloss Kogl
Schöfftalerkapelle
Sengstschmiedkapelle
Sonnberg
Sonnleithnersiedlung
Steinalt
Stodergraben
Vorderplatten
Wolfbauer
Wolfsgrub


Denkmäler: Bauernhof (Anlage) Pöglgut in Laussa
Kirche in Laussa
Wirtschaftsgebäude Pöglgut in Laussa
Wohnhaus in Laussa




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Laussa.Geschichte.

Ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern liegend, gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Seit 1490 wird er dem Fürstentum 'Österreich ob der Enns' zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt. Seit 1918 gehört der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Laussa.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 09:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Laussa Moosburg
Historisches Laussa
Historisches Laussa Matrei in Osttirol
Historisches Laussa Berg
Historisches Laussa Rettenegg
Historisches Laussa Leoben
Historisches Laussa Obsteig
Historisches Laussa Strass im Zillertal
Historisches Laussa


Laussa.Geografie.

Laussa liegt im Traunviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 9,9 km, von West nach Ost 6,7 km. 36,4 % der Fläche sind bewaldet, 58 % landwirtschaftlich genutzt.Der Laussabach fliesst durch den ganzen Ort und verläuft parallel zu der Hauptstrasse. An der Kreuzung nach Losenstein-Ternberg mündet der Laussabach in die Enns.

Quellenangabe: Die Seite "Laussa.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 09:03 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Laussa,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brandeck, Brandgraben, Brunngraben, Camp-Sibley, Döllergraben, Falk, Fatimakapelle, Feichtbauer, Fuchsen, Fuchstalsiedlung, Gerl, Grössinger, Großbichl, Grüntal, Gschwendbichl, Gspörr, Häusereralm, Halblehnen, Hammerschlößl, Hinterplatten, Hölleiten, Hollnbuchner, Hollnbuchnersiedlung, Jäger, Kaltrinner, Laussa, Laussabach, Lehneralm, Leopoldriß, Losbichl, Neuhaus, Oberdambach, Pechgraben, Pfingstmann, Plattenberg, Prückler, Riedl, Rohrweck, Rotbauer, Rotwolf, Sauzahnbauer, Schindlthal, Schloss Kogl, Schöfftalerkapelle, Sengstschmiedkapelle, Sonnberg, Sonnleithnersiedlung, Steinalt, Stodergraben, Vorderplatten, Wolfbauer, Wolfsgrub,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Laussa,